15.-16.01.2005
Bayrische Seniorenmeisterschaft in Finsterau
 

Sabine Löschke bei Bayerischer Meisterschaft vorn

Finsterau: 
Bei besten Bedingungen wurden am 15.und 16. Januar im Rahmen der Bayerischen Seniorenmeisterschaften in Finsterau/ Südlicher Bayrischer Wald die ersten beiden Läufe des Deutschland-Pokals im Skilanglauf ausgetragen. Dabei meldete sich Sabine Löschke vom TSV Leuna in ausgezeichneter Verfassung auf den schmalen Brettern zurück. Musste sie sich über  20 km klassisch der Damenklasse F01 (ab 30) mit dem 2. Platz noch der erfolgreichen WM-Teilnehmerin Christina Kilian vom TUS Mitterteich geschlagen geben,  lief sie am 2. Tag  ihr 10 km-Skatingrennen von der Spitze weg und sicherte sich den Vorsprung bis ins Ziel. Damit erreichte sie auch die beste Zeit aller gestarteten Damen.  In der Herrenklasse M04 (ab 46)  läuft es bei Andreas Lange noch nicht optimal. Er wurde über 30 km klassisch 7. und über 15 km Freistil nach Stockbruch nur 10. und reihte sich damit nur am Ende des leistungsstarken Starterfeldes ein.

Nun steht Ende Januar mit der Deutschen Seniorenmeisterschaft im erzgebirgischen Sayda der erste Saisonhöhepunkt für die Skisenioren an.