Silber und Bronze an Mario Hoppe bei Deutscher Meisterschaft

 

Oberwiesenthal: Die Deutsche Seniorenmeisterschaft 2009 im Skilanglauf

Vom 12.-15.02.2009 stand ganz im Zeichen einer erfolgreichen Bewerbung der Sachsen

für die Ausrichtung der Seniorenweltmeisterschaft 2012.  Bei idealen Schnee-bedingungen  und mäßigem Frost wurde die Meisterschaft im Beisein der Olympiasiegerin Barbara Beier-Pätzold  am 12.02. feierlich eröffnet.

Mit dabei aus Sachsen-Anhalt  Mario Hoppe (Herren36) und Andreas Lange (H51) vom TSV Leuna und Knut Schonert  (H51) vom Harzer Skiteam.

 

 

Am besten konnte sich Mario Hoppe in Szene setzen, der im Skatingrennen über 10 km  hinter dem langjährigen Nationalmannschaftsläufer Jens Neuber (Annaberg) die Silbermedaille sichern konnte. Knut Schonert und Andreas lange erreichten in ihrer Klasse die Plätze 9 und 10.

Über  30 km klassisch ergänzte Mario Hoppe seine Sammlung  um eine Bronzemedaille.

Knut Schonert hatte hier nicht gemeldet, Andreas Lange musste erkältungsbedingt passen.

 

Leider  konnte der Skiverband Sachsen-Anhalt für die abschließenden Staffelrennen am Sonntag  keine Meldung abgeben, da nicht ausreichend Läufer den Weg nach Oberwiesenthal gefunden haben. Sie haben eine gut organisierte, hochklassige Langlaufveranstaltung verpasst.