28.07.2006
Mario Hoppe beim 23. Leipziger Triathlon

Endlich wieder bei warmen und trockenen Wetter fand nun schon in 23. Auflage der diesjährige Leipziger Triathlon statt. Zum wiederholten Male nahm Mario Hoppe als einziger Starter des TSV- Leuna, Abt. Ski am Jedermanntriathlon teil. Die Form stimmte, das Wetter auch und so stürzten sich etwa 350 Starter in die Fluten des Kulkwitzer Sees, um die 500m lange Schwimmstrecke zu absolvieren. Da diese Disziplin nicht wirklich seine Stärke ist, musste er auf der 22 km langen Radstrecke die verlorene Zeit wieder aufholen. Das gelang meisterlich, da das „Biken“ auch als Sommertraining viel Anwendung findet. So konnte er schon vor dem Wechsel zur Laufdisziplin zur Spitzengruppe aufschließen. Die 5 km lange Laufstrecke konnte er schließlich als gesamt 4. beenden. Das war ein großer Erfolg, da mit so einen Ergebnis keiner rechnen konnte. Eigentlich ist dieser Event nur zur Sommerüberbrückung und Leistungsüberprüfung gedacht. Nun muss diese Form nur noch in die Wintersaison übertragen und ausgebaut werden.